Skip to main content

Suche

Beiträge die mit MeToo getaggt sind


 

Female California lawmaker behind #MeToo push is accused of groping male staffer


Schlagzeile des Tages:
Female California lawmaker behind #MeToo push is accused of groping male staffer
Na sowas! Hat das am Ende gar nichts mit dem Geschlecht zu tun und viel mehr mit Machtpositionen?

 
[NetzGegNazis]#120db – Wie Rechtsradikale versuchen, die Sexismus-Debatte zu kapern https://is.gd/rC3vQo !antifa

 
[l] Ich weiß ja nicht, ob ihr dieser #metoo-Geschichte folgt. Die stirbt gerade einen wirklich heftigen Gewalttod. Und zwar gibt es da pseudonyme Vorwürfe einer Frau gegen Aziz Ansari, einen jungen Comedian, der am Vorabend bei den Golden Globes noch als großer Sieger gefeiert wurde. Die Vorwürfe sind im Wesentlichen (ich kürze das jetzt unfair ab), dass die Frau mit ihm auf ein Date ging, und sie hatten Sex, sie hat sich dann überlegt, dass sie das nicht hätte machen sollen, und sagt, sie hätte ihm "non-verbal cues" geschickt. Die hat er nicht nur nicht mitgekriegt, sie haben sich dann freundlich getrennt, er hat ihr noch ein Uber nach Hause gerufen und bezahlt, und erst aus ihrer Antwort auf die "war es für dich auch so schön wie für mich"-Mail hat er dann erfahren, dass sie es nicht so schön fand.

Gut, alles Hörensagen, daher hatte ich d... mehr anzeigen

 
Also der Nazi von Charlottsville (den meint Fefe) war im "Blutrausch" und dachte, die weißen Männer haben endlich den Siegeszug angetreeten...es gibt das Video von ihm selbst veröfentlicht, in dem er zu weinen beginnt, weil er vor Gericht muss (Volksverhetzung oder sowas...). Der ist also eher einer, der es hätte lassen sollen, was die "Linken" wohl besser im Griff haben. Andererseits ist schon etwas dran, an der allgemeinen Kritik der "Safe Space" Welle. Ich wollte fast schon die Diskussion darüber und über #metoo hier lostreten, habe dann aber immer Angst um meinen "Safe Space" im Hirn...