Skip to main content


 

Erweiterung zum Podcast:

1)
Zur Info: im F-Droid Store gibt es noch dandelion das die mobile Ansicht gut parst und etwas mehr Komfort bietet

2)
wegen der rss-bots. wenn man einen rss bot / betreiber anschreibt, gibt es viele die Vorschläge für neue RSS Seiten gerne annehmen und dann bereitstellen.

Danke 🌻 Werde ich im Blog aufnehmen.



 
Heute Abend gibt es die nächste Aufnahme mit dem Thema "Diaspora". Das heißt es wird bald eine neue Folge online sein. #ickfreuma #podcast #fediverse #federation #WeAreFamily

Ich kriege das bestimmt hin.

Die Aufnahme ist im Kasten. Jetzt nur noch Postproducation und dann kann sie die Tage online gehen.




 
Eine kleine Zwischeninformation: Die nächste Podcastfolge verschiebt sich leider wegen Terminproblemen auf Mitte Juni. Pardon für diese lange Pause.


 
Besser - der Podcast mit der Folge über Friendica
In dieser Sendung reden Lorenz, Tobias und Micha über das freie dezentrale soziale Netzwerk Friendica. Wir haben einiges angesprochen, aber bei weitem nicht alle Möglichkeiten.. #friendica #podcast #fediverse #federation
Dieser Beitrag wurde bearbeitet. (vor 4 Monate)

Ich weiß jetzt ja nicht, ob die Entscheidung wirklich soooo kompliziert ist. Jedenfalls nicht komplizierter, als das Prinzip Fediverse bzw. Federation zu erklären 😉

Ich hab mich jetzt mal durch eure ersten Folgen durch gehört.
Finde ich sehr hochwertig produziert.
Vor allem die Interview-Konstellation gefällt mir, in der die Rollen klar zwischen den "Experten" und den "Laien" verteilt sind. Die "Laien stellen praktische Fragen, deren Sinn und Beantwortung durch die "Experten" von weitgehend jeder und jedem nachvollzogen werden kann.
Klasse!

PS: ich freue mich schon auf die Folge zu #Hubzilla.



 
Wir erklären ein paar wichtige Grundlagen mit Beispielen, bevor wir an das eigentliche Thema „die freien sozialen Netzwerke“ herangehen. Dazu gehört, dass wir ein gemeinsames Verständnis und Bild haben wovon wir sprechen. #podcast
podcast
Jetzt sind auch die Kapitelmarken eingetragen, so dass man direkt auf ein Thema springen kann.

zur finanzierung von pods gibts ja verschiedene systeme.
* manche betreiben es "einfach so" und für user kostenlos, weils auf nem eh schon bestehenden server einfach mitläuft und keine zusatzkosten verursacht
* viele pods nehmen spenden, via überweisung, paypal, liberapay, patreon, etc.
* einige pods schalten anfang des jahres spendenbanner mit dem betrag, den der server fürs jahr kostet; sobald der betrag erreicht ist, wird das banner wieder ausgeblendet. diasp.org tut das zb; die kosten waren ende märz drin für 2018.
* manche pods haben oder hatten sponsoring, zb geraspora in der vergangenheit; wo irgendwer oder irgendne firma sagt, das projekt ist toll, da wolln wir geld drauf werfen.
* es gab in der vergangenheit pods, die werbung geschalten hatten, in der linken spalte neben dem stream. die werbung war unauftringlich, nur reine bilder. ob man auf einem pod mit werbung sein/bleiben will, bleibt den usern dann überlassen.. aktuell gibt es glaub ich keinen pod mit werbung.
* pods können subscriptions anbieten. diasp.eu tut d... mehr anzeigen

Danke für den Kommentar. Mir ist auch erst später aufgefallen, dass wir dann gar nicht mehr auf die Frage eingegangen sind. Darf ich den Kommentar auf das Blog (als Kommentar) kopieren? Wenn ja, mit deinem Namen? Link auf dein Profil?



 
Wir haben uns mal zusammengesetzt und erklärt, was wir hier machen wollen und für wen das Ganze sein soll. Ausserdem mussten wir noch einiges Testen und dazu eignet sich diese Nullte Folge schon mal ganz gut. #podcast

Daher dachten wir, wir starten mal damit, dass “Besser mal erklärt” wird.
podcast
Der JS Player findet die Audio-Datei nicht, wenn ich mit meinem Vivaldi dahin surfe. In Firefox und Chrome sieht es besser aus, darum vermute ich mal, dass meine Probleme im Vivaldi an den Addons liegen die da so aktiv sind (wobei ich sie durchprobiert habe und nicht finden konnte).

Ansonsten schöne 0. Episode - freue ich mich schon auf die erste Folge 😁