Skip to main content


 

Föderation Statistik


Zack zack noch 6 Friendica Knoten damit ich hier 3000 Knoten sehe ;)
https://horche.demkontinuum.de/
Momentan kennt dieser Knoten 2994 Knoten mit insgesamt 1733894 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

Friendica (300/12908)
diaspora (231/669995)
red (16/102)
hubzilla (157/2414)
GNU Social (183/17110)
StatusNet (13/52)
Mastodon (2036/1029938)
Pleroma (54/851)
socialhome (3/464)
ganggo (1/60)
Momentan kennt dieser Knoten 3077 Knoten mit insgesamt 1846557 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

Friendica (306/12950)
diaspora (238/669712)
red (16/101)
hubzilla (179/2630)
GNU Social (187/11487)
StatusNet (11/29)
Mastodon (2068/1148195)
Pleroma (68/908)
socialhome (3/478)
ganggo (1/67)

Kann dir ein paar abgeben 😁
Dieser Beitrag wurde bearbeitet. (vor 1 Woche)
hoergen mag das nicht.

Mit deinen zusätzlichen 6 Friendica Knoten haben wir dann die 3000 zusammen geschafft ;) 👍

@hoergen aber Mastodon führt aber mal ganz deutlich

Im Prinzip ja, was die Quantität angeht auf jeden Fall. Und darüber bin ich auch sehr glücklich. Aber im Bezug auf den Föderationsfaktor, ist Mastodon auf dem vorletzten Platz.

Bild/Foto

@hoergen Kannst du diesen Faktor noch erklären, aus den Zahlen allein erschliesst es sich mir nicht. @ices

Lesen ;) "User pro Instanz"

@hoergen Ja da sehe ich - aber wieso ist jetzt weniger User pro Instanz besser bewertet als mehr User pro Instanz? Unter Föderationsfaktor hätte ich eher etwas mit Kompatibilität erwartet.

Ich weiss du erwartest oft was anderes. Aber es bringt schon eine ganze Menge, sich auch mal auf eine Sache einzulassen und sich rein zu denken. Und kurz zum Föderationsfakor: Je mehr Instanzen, desto robuster ein föderiertes Netzwerk. Je weniger Instanzen desto mehr Facebook.

@hoergen Aber dass StatusNet auf dem 1. Platz liegt, wirkt ja echt seltsam und macht mir eben schon den Eindruck, dass die "Formel" noch verbessert werden müsste, um einen aussagekräftigen "Faktor" zu generieren.

Neee nee, an dieser stümperhaften Statistik wird nix geändert .. vor allem werden keine Server und Benutzerzahlen getuned. ;) Die stimmt schon so, weil ich das auch mal sehen wollte, wie das Verhältnis dazu aussieht.

@hoergen Ha, wie wäre es mit dem Netzwerk mit 1 Node und 1 User ? Genau, Platz 1: 1 User pro Instanz ! 😉

Ok, wie würdest du dann das Wort "Föderation" in so einer Konstellation erklären aka rechtfertigen? Die Konstellation habe ich auf meinem alten Palmpilot IIIx ;)

@hoergen Was genau willst du mit dem Faktor erklären?

Lesen ;) "User pro Instanz"

@hoergen Hä? Was sagt denn das zur "Föderation" aus? Je weniger User pro Instanz, desto mehr "Föderation"? Sorry, nein, diese Logik verstehe ich nicht.

Das tut mir leid.

@hikerus Ich verstehe das so: wenn auf jeder Instanz nur 1 User ist, ist jeder User sein eigener Admin, die Macht ist maximal verteilt im Netz. Das andere Extrem: alle User sitzen auf einer Instanz, das bedeutet 1 Admin kommt auf alle 2 Mio. user, also maximale Machtkonzentration. Aktuell sind wir auf der Bandbreite irgendwo dazwischen.

@hoergen Du schreibst zu wenige Wörter, alles muss man sich selber ausdenken 😉

Kann gar nicht sein, dass ich zu wenige Wörter schreibe. Du hast es doch verstanden ;)

@ralph Ja, das habe ich verstanden 😉 Aber 1 User und 1 Instanz ist noch keine Föderation. Die Summe der vorhandenen Instanzen muss wieder gegen gerechnet sein - es bleibt die richtige Formel dafür zu finden. @hoergen

@hikerus An diesem Punkt übergebe ich das Wort wieder an den Chef ... 😉

@hikerus warum machst du denn nicht eine eigene Statistik, wenn das alles schlecht ist? Oder geht es dir nur um das Diskutieren?

@hoergen Ich sage nicht, dass "alles schlecht" ist. Ich hatte nur meine Frage, wie dieser "Faktor" berechnet würde und habe meine Meinung dazu gesagt, dass ich das so noch nicht wirklich zielführend finde. Nur das. Und "diskutieren" ist ja zB. ein Ziel der Föderation - wieso das "nur"? Oder habe ich was verpasst? Geht es um Monologe?

@hikerus ich habe dir deine Fragen mehrfach beantwortet. Dir gefällt es nicht = OK. Dann mach ne eigene Statistik. Meine Statistik ist super, wie sie ist.

@hoergen was aber auch klar ist, da ja bei Instanzen Communities entstehen, bzw. sind

@ices @hoergen Und Instanzen unter 10 User dann doch auch Erfahrungsgemäß schneller eingestellt sind. Unter anderem wegen Zeit und Finanzierung. Wenn du mehr User auf deiner Instanz hast ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Teil zum Betrieb beiträgt auch höher.

Bei <100 usern pro Instanz bin ich bei der Instanz auch eher skeptisch, ob die sich hält.

(Ok, gnusocial.de ist da jetzt auch ein Negativbeispiel. Aber eigentlich müsste man das halt schon über Spenden oder ähnliches machen. )